Dermatologie in NürnbergHautarztpraxis Dr. Vogel-Kiener
leistungsspektrum
Sie erreichen uns unter:
0911 - 540 739 00

Dermatologie und Laserbehandlung in Nürnberg

Unser Leistungsspektrum

Ein breit gefächertes Diagnose- und Therapiespektrum steht unseren Patienten zur Verfügung. Wir setzen dabei auf bewährte Verfahren und Produkte, die ihre Qualität und Sicherheit bewiesen haben und zugleich den Erkenntnissen modernster Dermatologie entsprechen. Allen voran steht ein eingehendes Beratungsgespräch und eine sorgfältige Untersuchung, denn nur so ist eine effektive Therapie möglich.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie sämtlicher Haut-, Haar- und Nagelerkrankungen:

Äderchen (Couperose) · Blutschwämmchen · Feuermale

Farbstofflaser bei Blutgefäßveränderungen

Der Farbstofflaser ist der Gold-Standard zur effektiven, schmerzarmen und schnellen Therapie von rötlichen Blutgefäßveränderungen der Haut wie roten Äderchen (Teleangiektasien), Couperose, Feuermale, Blutschwämmchen (Hämangiome), Hautverfärbungen am Hals (Erythrosis colli) und an den Wangen (Erythrosis faciei), Rosacea, rötlichen Besenreiser. Auch bei Viruswarzen ist der Farbstofflaser sehr effektiv. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Behandlung von roten und überschießend wachsenden Narben. Unser V-beam Perfecta ist ein gepulster Farbstofflaser der neuesten Generation (https://syneron-candela.de/de/product/vbeam).

Ästhetische Dermatologie und Faltenbehandlung

Faltenbehandlung für Ihre natürliche Schönheit

Neben Laserbehandlungen und Peelingverfahren setzen wir Botulinumtoxin A ein zur Faltenbehandlung, auch am Hals und Dekolleté. Als Produkte verwenden wir Botox®, Vistabel®, Xeomin®, Bocouture®, Azzalure®.
 
Verschiedene Fillermaterialien sind mittlerweile erforscht und zugelassen. Wir empfehlen Ihnen das für Sie persönlich geeignete Falteninjektionsmaterial – verschiedene Hyaluronsäuren (z.B. Belotero®, Juvederm®, Emervel®, Restylane®), Polymilchsäure (Sculptra®), Calciumhydroxylapatit – Microsphären (Radiesse®).
Behandelt werden können beispielsweise Gesichtsfalten, Dekolleté, Hals und Handrücken.
Injektionslipolyse
Mikroneedling
CO2-Laser
Neodym-Yag-Laser

Aktinische Keratosen - Behandlung von Hautkrebsvorstufen

Unter der aktinischen Keratose versteht man die Schädigung der obersten Hautschicht durch die Einwirkung von Sonnenlicht. Unbehandelt kann diese Zellschädigung in tiefere Hautschichten vordringen und Hautkrebs verursachen. Oberflächliche rötliche raue Stellen können mit wirksamen Cremes und Lösungen sowie Kryotherapie, als auch mit der photodynamischen Therapie (PDT) behandelt werden.
 
Bei der Kryotherapie werden geschädigte Hautareale mittels flüssigem Stickstoff vereist. Die PDT wird zur Behandlung flächiger krankhafter Hautveränderungen eingesetzt. So können wir gezielt kranke Areale behandeln, ohne die gesunde Haut in Mitleidenschaft zu ziehen. Die PDT überzeugt durch ihre guten kosmetischen Ergebnisse und hinterlässt keine sichtbaren Narben. So können wir eine Erkrankung bereits im Anfangsstadium gezielt und sicher therapieren.

Allergologie und Hyposensibilisierung

Effektive Allergiediagnostik und -bekämpfung mittels modernster Technik

Die Ursachen von Allergien sind vielfältig und deren Identifizierung oft eine Herausforderung. Zur Diagnostik stehen verschiedene Testverfahren zur Verfügung wie Pricktest, Scratchtest, Intracutantest, Provokationstest, Epicutantest.

Zur Therapie bei Heuschnupfen und anderen Pollenallergien, bei Hausstaubmilbenallergie und Tierhaarallergien werden symptomatische Behandlungen und Hyposensibilisierungen durchgeführt. Auch Insektengiftallergien (Biene-/Wespengift) werden ambulant behandelt.

Kontaktallergien und Kontaktekzeme werden hinsichtlich eines beruflichen Zusammenhangs untersucht und behandelt, ggf. in Zusammenarbeit mit den Berufsgenossenschaften (Hautarztverfahren/Hautarztbericht).

Ambulante Operationen - Entfernen von gutartigen und bösartigen Hauttumoren

Ein Schwerpunkt unserer Praxis sind ambulante operative Eingriffe an der Haut. Hierbei werden gut- oder bösartige Hautveränderungen (sowie deren Vorstufen) unter örtlicher Betäubung sicher und vollständig nach modernsten medizinischen und ästhetischen Standards entfernt.

Das entnommene Gewebe schicken wir in spezialisierte Labore zur feingeweblichen Untersuchung.

Zu den bösartigen Hauttumoren und deren Vorstufen zählen:
  • Melanom (schwarzer Hautkrebs)
  • Spinozelluläres Karzinom und Basalzellkarzinom (heller Hautkrebs)
  • Aktinische Keratose als Vorstufe zu hellem Hautkrebs
Zu den gutartigen Hauttumoren und Hautveränderungen, die wir durch schonende Eingriffe entfernen, zählen:
  • Fibrome
  • Seborrhoische Keratosen (sogenannte Alterswarzen)
  • Dermale Nävi (erhabene, häufig hautfarbene Muttermale)
  • Zysten
  • Lipome
  • Histiozytome
  • Plastische Deckung nach größeren Eingriffen
  • Narbenkorrekturen (Korrektur von unschönen Narben, Wulstnarben (Keloide), Ohrlochkorrektur, Verschließen von Piercing-Löchern)
  • Ästhetische Eingriffe
  • Laser-Operationen

Berufsbedingte Hauterkrankungen

Hautkrankheiten und Allergien sind die häufigsten Berufskrankheiten überhaupt. Aus diesem Grund haben Hautärzte und Berufsgenossenschaften ein spezielles Verfahren geschaffen - das Hautarztverfahren. Hiermit kann unbürokratisch und schnell abgeklärt werden, ob eine Hauterkrankung oder Allergie durch den Beruf ausgelöst worden ist oder durch diesen eine vorhandene Erkrankung verschlimmert wird. Betroffene Patienten erhalten zulasten der Berufsgenossenschaft alle notwendigen Hautschutz- und Pflegemittel, Beratungen, Schulungsseminare etc.

Beispielhafte Erkrankungen sind Handekzeme bei Friseurinnen, Metallarbeitern, in Gesundheitsberufen sowie in anderen Branchen oder die Mehl-Allergie bei Bäckern.

Auch Hautkrebsvorstufen und Hautkrebs (Plattenepithelkarzinom) durch z.B. Arsen, ionisierende Strahlen und auch durch UV- bzw. Sonnenlicht können als Berufskrankheit gelten.

Bei Berufstätigen, die jahrzehntelang in Außenberufen (Bau, Seefahrt, Garten-und Landschaftsbau, Sportlehrer, berufsbedingt langjährige Tropenaufenthalte etc.) gearbeitet haben, kann die neue Berufskrankheit (BK 5103) anerkannt werden. Sollten Sie in einem Außenberuf arbeiten oder gearbeitet haben, ist es umso wichtiger, an den Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchungen teilzunehmen.

Epilation - Haarentfernung

Laser-Epilation mit Alexandritlaser und Neodym-Yag-Laser

Entfernung von übermäßigem und störendem Haarwuchs bei Frauen und Männern an Armen, Beinen, Oberkörper, Rücken, Achseln, Bikinizone, Damenbart.
 
Unser GentleMax Pro ist ein kombinierter Alexandritlaser und Neodym-Yag-Laser der neuesten Generation (https://syneron-candela.de/de/product/gentle-pro-series).

Hautkrebs - Vorsorge und Therapie

Hautkrebs in all seinen Formen nimmt in Deutschland von Jahr zu Jahr um mehrere Prozent zu. Mindestens 200 000 Neuerkrankungen (Krebsregister in Deutschland, http://www.gekid.de) gibt es pro Jahr, Hautkrebs ist der mit Abstand häufigste Krebs des Menschen.

Durch eine Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung (Hautkrebs-Screening, Früherkennungsuntersuchung) können Vorstufen von Hautkrebs oder auch beginnende Hautkrebsformen frühzeitig erkannt werden. Eine solche Untersuchung ist medizinisch sinnvoll und wird von den Hautärzten als wichtige Gesundheitsvorsorge empfohlen, da die Häufigkeit von Hautkrebs seit Jahren zunimmt.

Die Untersuchung beinhaltet die Begutachtung der gesamten Haut und die Auflichtmikroskopie auffälliger Pigmentmale. Ergänzend ermöglicht die Videodokumentation mit dem Heine® iC1 die Verlaufsbeobachtung in der Hautkrebsvorsorge. Per Videokamera wird von der Haut ein Muttermalkatalog angefertigt. Auffällige Male werden dabei noch einmal stark vergrößert und können bei den regelmäßig durchzuführenden Kontrolluntersuchungen exakt verglichen werden. Häufig übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen.

Injektionslipolyse (Fett-Weg-Spritze)

Ein Weg zur Traumfigur

Sojalecithin wird mit kleinsten Nadeln direkt in das Fettgewebe injiziert. Dort kommt es innerhalb weniger Wochen zu einem Abschmelzen des Fettgewebes und einem gesteigerten Fettabbau. Durch vorheriges Auftragen einer lokalanästhetisch wirkenden Creme ist die Behandlung nahezu schmerzfrei.

Diese Therapie ist geeignet für Patienten mit lokalisierten Fettansammlungen, die nicht durch Ernährung oder Bewegungssteigerung beeinflussbar sind, wie z.B. Wangenfett, Doppelkinn, Fettansammlungen im Bauchbereich, Hüften, Reiterhosen, etc. Man erzielt damit eine dauerhafte Veränderung der Körperkontur.

Laserbehandlungen

Lasertherapie ist ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxis. Wir arbeiten mit sechs modernen Lasergeräten, um für die jeweiligen Indikationen das optimale Ergebnis erreichen zu können. Jeder Therapielaser gibt energiereiches Licht mit einer unterschiedlichen Wellenlänge ab. Der Einsatz des jeweils geeigneten Gerätes ermöglicht die effektive und präzise Behandlung unter Schonung des umgebenden Gewebes. Hierdurch können wir im Bereich der Dermatologie und Ästhetik nahezu alle notwendigen und sinnvollen Behandlungen durchführen.

In unserer Praxis kommen folgende Laser zur Anwendung:

Erbium-Yag-Laser
Entfernung von gutartigen Hautwucherungen, Alters- und Viruswarzen, Fibromen, pigmentlosen Muttermalen, Xanthelasmen, (Akne-)Narben

Fraktionierter Erbium-Yag-Laser
Hautstraffung, Hautverjüngung, Dehnungsstreifen, Falten, Narben

Farbstofflaser
Entfernung störender Blutäderchen (Couperose), Blutschwämmchen, Feuermale, Viruswarzen, Angiome, Besenreiser, Rötungen im Halsbereich

Alex TriVantage Laser
Entfernung von Tattoos und auch mehrfarbigen Tätowierungen, Altersflecken, Pigmentflecken, Schmutzeinsprengungen, Permanent Make-up

Alexandritlaser
Epilation (Entfernung von übermäßigem und störendem Haarwuchs) bei Frauen und Männern an Armen, Beinen, Oberkörper, Rücken, Achseln, Bikinizone, Damenbart

Neodym-Yag-Laser
Entfernung von Besenreisern, Angiome, größeren Blutschwämmchen, Epilation bei dunkleren Hauttypen, Hautstraffung

CO2-Laser, fraktioniert
Entfernung von Hautkrebsvorstufen, Narben, Aknenarben, Falten und Behandlung von hartnäckigen Dermatosen wie chronischen Ekzemen. Nach Auftragen einer lokalanästhetisch wirkenden Creme, erfolgt unter Luft- oder Kontaktkühlung die Lasertherapie. Im Zuge der Hauterneuerung tritt auch eine Straffung der Haut ein, somit wird der Laser auch erfolgreich in der Faltenbehandlung eingesetzt, bevorzugte im Gesicht, am Décolleté und an den Handrücken.

Medizinische Kosmetik

Kosmetischen Ausreinigung von Hautunreinheiten und Akne
Fruchtsäurepeeling
Mikrodermabrasio

Microneedling

Beim Mikroneedling wird die Haut mit feinsten Mikronadeln punktiert.

Die Behandlung zeigt Erfolge bei Aknenarben, Verletzungsnarben und Schwangerschaftsstreifen. Die Haut strafft und glättet sich durch Bildung von neuen Kollagenfasern und Elastinfasern sowie Kapillargefäße, die die Durchblutung in altem Narbengewebe fördern.

Nagelerkrankungen - Nagelpilz Onychomykose

Typische Symptome einer Nagelpilzinfektion an Finger- oder Zehennägeln sind Glanzlosigkeit des Nagels, Verdickung der Nagelplatte und die Verfärbung der Nägel oder Nagelränder.

Eine effektive, schmerzarme und zugleich sehr schonende Methode ist die Behandlung mit dem Neodym-Yag-Laser, wie wir sie in unserer Praxis anbieten können. Während der Behandlung wird die Laserenergie an Nagelplatte und Nagelbett abgegeben und tötet so die Nagelpilze ab. Die Nägel selber, das umliegende Gewebe und auch das Nagelwachstum werden durch die Behandlung nicht beeinflusst.

Diese Therapie ergänzt die klassische Nagelpilzbehandlung.

Narben

Verletzungen und Entzündungen der Haut heilen häufig unter sichtbarer Narbenbildung ab. Narben können als entstellend empfunden werden oder auch die Beweglichkeit einschränken. Beispielsweise wird bei überschießendem Narbengewebe (Keloid) eine Abflachung und Abblassung gewünscht während Schwangerschaftsstreifen durch eine Straffung des Bindegewebes gelindert werden.

Je nach Narbengewebe kommen verschiedene Behandlungen zur Anwendung:
  • Kryotherapie
    Das verdickte Narbengewebe wird kurzzeitig vereist, wodurch sich die Narbe glättet.
  • Mikroinjektion von Kortikoiden
    Kortikoide führen zu einer Reduktion der übermäßigen Kollagenproduktion, wodurch das Keloid abflacht.
  • Re-Operation
  • Microneedling
  • Laserbehandlung
  • Peeling

Tattoos / Tätowierungen · Alters- und Pigmentflecke · Pigmentstörungen

Alex TriVantage Laser zur Entfernung von Tattoos, mehrfarbigen Tätowierungen, Permanent Make-up und Pigmentflecken (https://syneron-candela.de/de/product/alex-trivantage).

Störende Farbpigmente werden hierbei zerkleinert ohne die Haut nachhaltig zu schädigen.

Tätowierungen, Pigmentstörungen („Altersflecken“ u.a.), durch Unfall verursachte Schmutzeinsprengungen sowie Farbveränderungen der Haut durch Medikamente lassen sich schonend, schmerzarm und präzise behandeln. Nebenwirkungen wie überschießende Narbenbildungen werden nicht beobachtet.

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

Schwitzen durch Botulinumtoxin stoppen

Durch Injektion von Botulinumtoxin in die Haut im Bereich der Achseln oder Handflächen wird die erhöhte Schweißsekretion fast vollständig gestoppt. Der häufig damit verbundene unangenehme Körpergeruch verschwindet.

Nach Applikation einer Crème mit einem örtlichen Betäubungsmittel ist die Behandlung schmerzfrei. Die Wirkung hält bis zu 9 Monaten an!

Venenerkrankungen (Besenreiser)

Als Besenreiser werden kleine, sichtbare Venen bezeichnet, die in der Oberhaut liegen. Selten sind Besenreiser ein Anzeichen dafür, dass tiefer gelegene Venen erkrankt sind. Letzteres kann sich in Form von Krampfadern und Beschwerden in den Beinen äußern, hier ist dann über eine konservative oder interventionelle Therapie beim Facharzt zu entscheiden.

  • Venenverödung (Sklerosierung)
    In störende Besenreiser wird ein Verödungsmittel gespritzt, welches die Venen von innen schädigt und in Bindegewebe umwandelt.
  • Laserbehandlung
  • Farbstofflaser
  • Neodym-Yag-Laser

Unser Leistungsspektrum umfasst des Weiteren:

  • Akne und Rosacea
  • Bindegewebserkrankungen (Kollagenosen)
  • Blasenbildende Hauterkrankungen
  • Ekzemerkrankungen (Neurodermitis, Kontaktekzem)
  • Fettgewebserkrankungen (Lipodystrophie)
  • Haarerkrankungen · Haarausfall
  • Infektiöse Haut- und Schleimhauterkrankungen durch Pilze, Viren, Bakterien, Parasiten
  • Knötchenbildende Hauterkrankungen
  • Nesselsucht (Urtikaria)
  • Schuppenflechte (Psoriasis)
  • Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

Mo - Fr 08:00 - 12:00
Mo, Di, Do 13:30 - 17:00

Termine nach Vereinbarung

Kontakt

Dermatologie in Nürnberg
Hautarztpraxis Dr. Vogel-Kiener

Laufamholzstraße 57
90482 Nürnberg

Telefon 0911 - 540 739 00
Fax 0911 - 540 739 01

kontakt[at]derma-nuernberg.de


So finden Sie uns

Termin
online buchen
Doctolib